Braukulturland Franken
... wo Hopfen und Malz noch nicht verloren sind
Änderunsdatum Heute



Straßenbau in Entwicklung ...
           
Bamberger Straßennamen
Herkunft und Bedeutung

Navigationshilfe im Straßengewirr
Verzeichnis und Beschreibung der Navigations- und Hinweissymbole,
die auf den Webseiten der Straßennamen verwendet werden.
Klick mich
Geschichte und Gegenwart
Bitte auf entsprechenden Text klicken.
Hochstift Bamberg Stadt Bamberg
Stadtplan 1617 Stadtplan
Weltkulturerbe Stadtgespräche
Spaziergang in Bamberg
von Cornelia Stößel
  

Straßenindex
Bitte auf den entsprechenden Buchstaben klicken.
A
86
Am
 
B
40
C
10
D
24
E
26
F
32
G
47
H
77
I
15
J
15
K
50
L
29
M
50
N
6
O
20
P
28
Q
 
R
35
S
69
Sch
 
St
 
T
15
U
13
V
13
W
28
X
 
Y
 
Z
11
739
Alphabetische Liste aller Bamberger Straßennamen.
Klick mich
Alte Namen für neue Straßen in einer alten Stadt
Am 26. März 2018 beschloss der Bamberger Stadtrat die Namen für elf neue Straßen in den künftigen Wohngebieten
»Ulanenpark« Ulanenpark
Neues Wohngebiet auf einer Fläche von ca. 4,9 Hektar umschlossen
von der Kapellen-, Theresien-, Hedwig-, Erlich- und Jägerstraße.
Klick mich
(4) im Stadtteil Wunderburg
und
»Megalith« Gelände der ehemaligen Megalith Ziegelwerke
Hier soll ein neues Wohnquartier auf einer Fläche von ca. 6,8 Hektar entstehen.
Foto: Google Map
-Gelände (7) im Stadtteil Gaustadt.
Benannt wurden die Straßen nach historischen Personen und Flurnamen.
Das Wohnquartier »Ulanenpark«, auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma »Glaskontor« und der angrenzenden ehemaligen Gärtnerflur, gliedert sich in vier neue
Straßen Ulanenpark - Bebauungsplan
Klick mich
, wobei allerdings nur drei einen wirklich neuen Namen tragen.
Die Magdalenentraße , als Stichstraße abzweigend von der Kapellenstraße, gibt es nämlich bereits. Hier wird lediglich das bisherige Ende der Straße geöffnet und als Verbindungsstraße in das Wohngebiet weitergeführt.
       
Bitte auf ein Zeitungssymbol klicken
Die neue Wohnsiedlung auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei »Megalith«, stillgelegt im Jahre 2001, durchziehen sieben
Straßen Megalith-Gelände - Bebauungsplan
Quelle: Stadtplanungsamt Bamberg
, die alle nach historischen
Flurnamen Historischer Vermessungsplan von 1864
Quelle: Bayerische Vermessungsverwaltung
Klick mich
benannt wurden. Dieser Beschluss findet jedoch nicht ungeteilte Zustimmung.
Der künftige Anwohner Dirk Rohde will nicht in einer Siedlung mit Straßennamen wie Hinterer Knock und Alter Knock [Knock = alte Bezeichnung für Hügel, hügeliges Gelände] wohnen, da er dabei an das Wort Knochen erinnert wird, wo er doch reich an Vitalität und voller Lebensfreude sei. Hallo Herr Rohde, "wer oder was zwingt Sie eigentlich dorthin zu ziehen?"
Zu Beginn der Planungsarbeiten für das neue Wohngebiet gab der Vorhabenträger des Bauverfahrens (wie es die Zeitung »Nordbayerische Nachrichten« gestelzt formuliert) eine Studie für rund € 30.000 in Auftrag, um herauszufinden, ob zu erwartende Geruchs-emissionen durch die benachbarte Traditionsbrauerei
Kaiserdom Bamberger Kaiserdom Specialitäten-Brauerei
anno 1718
Historischer und moderner Bierfilz
Klick mich
eventuell eine unzumutbare Belästigung der künftigen Bewohner des Gebietes darstellen würden. Im ersten Halbjahr 2015 wurde dann an 52 Tagen geschnüffelt bis das Umweltamt Entwarnung signalisierte - keine unzumutbare Geruchsbelästigung. Trotzdem wird die bereits bestehende Schallschutzmauer verlängert, um eventuelle natürliche Gerüche beim Brauvorgang vom Wohngebiet fernzuhalten. Für Bamberg, der wahren
Hauptstadt Bamberg - Die wahre Hauptstadt des Bieres
Das Buch zu Bambergs Brautradition von Dr. Christian Fiedler
Klick mich
des Bieres, mit acht Traditionsbrauereien und zwei Mälzereien im Kernstadtgebiet ist das alles ein bisher nie dagewesenes und bizarres Theater.

Interne Farbkennung der Straßen eines Stadtteiles.
534
Bamberg-Stadt
Distrikte
36
Bamberg-Gartenstadt
VIII. Distrikt
15
Konversionsfläche *
VII. Distrikt
21
Bamberg-Bug
X. Distrikt
21
Bamberg-Wildensorg
XII. Distrikt
21
Bamberg-Kramersfeld **
IX. Distrikt
  91
Bamberg-Gaustadt
XI. Distrikt
 
*) Bis zum 12. September 2014 Kasernengelände »Warner Barracks« der US-Streitkräfte in Bamberg-Ost
zwischen (äußerer) Zollnerstraße → Weißenburgstraße → (äußerer) Pödeldorfer Straße.
**) Kramersfeld -Hirschknock -Bruckertshof

copyright